Geschichte der wichtigsten Kryptowährung

Das Aufkommen der Kryptowährung übernimmt bereits in unseren täglichen Transaktionen. Kryptowährung ist ein digitaler Vermögenswert, der in der Kryptowelt existiert und von vielen als „digitales Gold“ bezeichnet wird. Aber was ist Kryptowährung wirklich? Sie müssen sich fragen.

Dies ist ein digitaler Vermögenswert, der als Tauschmittel verwendet werden soll. Dies ist eindeutig ein enger Ersatz für Geld. Es verwendet jedoch eine starke Kryptografie, um Finanztransaktionen abzusichern, die Übertragung von Vermögenswerten zu überprüfen und die Erstellung zusätzlicher Einheiten zu steuern. Alle Kryptowährungen sind entweder virtuelle Währungen, digitale Währungen oder alternative Währungen. Es ist unbedingt zu beachten, dass alle Kryptowährungen im Gegensatz zu den zentralisierten Systemen von Banken und anderen Finanzinstituten ein dezentrales Kontrollsystem verwenden. Diese dezentralen Systeme arbeiten mit einer verteilten Hauptbuchtechnologie, die einer öffentlichen Finanzdatenbank dient. Normalerweise wird eine Blockchain verwendet.

Bitcoin ist vielen als die bekannteste dezentrale Kryptowährung bekannt. Neben Bitcoin gibt es jedoch auch andere Altcoins, die ebenfalls einen hohen Wert verleihen. Möchten Sie mehr über andere Kryptowährungen erfahren? Bitcoin ist nicht allein. Hier sind andere.

1. Litecoin

Statistiken zeigen, dass Litecoin im Juli 2018 einen Wert von 87,56 USD pro Token hatte. Die Münze wurde vom ehemaligen Google-Ingenieur und MIT-Absolventen Charlie Lee erstellt. Genau wie Bitcoin wird Litecoin von keiner zentralen Behörde kontrolliert. Es verwendet „Verschlüsselung“ als Arbeitsnachweis. Im Gegensatz zu Bitcoin hat Litecoin eine schnellere Blockgenerierungsrate. Dies bedeutet, dass es eine schnellere Transaktionsbestätigung bietet.

2. Ethereum

Es wurde im Jahr 2015 eingeführt. Die ETH ist eine dezentrale Softwareplattform. Damit können verteilte Anwendungen und intelligente Verträge ohne Ausfallzeiten, Betrug, Kontrolle oder Eingriffe Dritter erstellt und ausgeführt werden. Es gibt eine Komponente namens Äther, die wie ein Vehikel innerhalb der Ethereum-Plattform wirkt. Entwickler, die Anwendungen innerhalb von Ethereum entwickeln und ausführen möchten, und Investoren, die andere digitale Währungen kaufen möchten, sind am meisten an Ether interessiert.

3. Zcash

Wie andere Altcoins ist Zcash eine Open-Source- und dezentrale Kryptowährung. Es wurde im Jahr 2016 eingeführt. Diese Kryptowährung bietet bekanntermaßen Datenschutz und selektive Transparenz von Transaktionen. Es ist eine einzigartige Funktion, die sich von anderen Altmünzen unterscheidet, nicht wahr?

ZEC behauptet, zusätzliche Sicherheit zu bieten, wenn alle Transaktionen aufgezeichnet und in einer Blockchain veröffentlicht werden. Feinere Angaben zum Absender und Empfänger sowie zum Betrag werden jedoch geheim gehalten. Statistiken zeigen, dass Zcash im Juli 2018 einen Wert von 206,23 USD pro Token hatte. Es hatte eine Marktkapitalisierung von 904,85 USD im selben Monat.

 

 

4. Dash

Es war ursprünglich als Darkcoin bekannt. Dash ist eine geheimnisvollere Version von Bitcoin. Die Arbeitsweise von Dash macht Transaktionen nahezu unauffindbar. Dies liegt daran, dass es Anonymität bietet, da es in einem dezentralen Mastercode-Netzwerk funktioniert.

Dies sind die Bergbau- und die semantischen Schichten.

Die Bergbauschicht

Dies ist die Ebene, in der die Münze erstellt wird. Neben Bitcoins entsteht in dieser Schicht auch Äther. Nach dem Erstellen der Münzen werden gültige Bitcoins-Blöcke in das Hauptbuch übertragen. Hier erfolgt die Währungsgenerierung. Es ist zu beachten, dass die Währung aus Transaktionen generiert wird, die in den Bitcoins-Blöcken enthalten sind. Die Blöcke werden als Transaktionsgebühren bezeichnet. Die Währung kann auch aus dem Netzwerk selbst generiert werden, oder Sie können „aus der Luft“ sagen. Der Hauptvorteil der Generierung von Währung aus dem Netzwerk besteht darin, dass den Bergleuten Anreize geboten werden.

Das Blitznetzwerk

Sie haben wahrscheinlich noch nichts von dem Blitznetz gehört. Dies ist die neueste Erfindung, die von der Bitcoin-Community eingeführt wird. Diese Ebene kann auf Bitcoin ausgeführt werden. Mit dieser Erfindung wird eine Anwendungsschicht kommen, die auf Bitcoin liegt. Es wird so aufregend sein. Der interessanteste Aspekt ist, dass sein Wert auch für Zahlungen verwendet werden kann. Dies wird ermöglicht, indem sein Wert zwischen Menschen transportiert wird. Mit der Erfindung des Blitznetzwerks wird Bitcoin sowohl zur Transportschicht als auch zur Anwendungsschicht.

Bis heute wird der Wert von Bitcoin auf etwa 9 Milliarden US-Dollar geschätzt. Es ist auch bekannt, dass Bitcoin eine dezentrale Kryptowährung ist. Dies bedeutet, dass es ohne die Kontrolle einer Bank oder eines Administrators funktioniert. Bitcoin übernimmt sicherlich die Kryptowelt.

Von Bedeutung ist auch, dass die Technologie, die beim Abbau von Bitcoin verwendet wird, als Blockchain-Technologie bezeichnet wird. Es ermöglicht die Verteilung digitaler Informationen und nicht das Kopieren. Kryptos sind wirklich ein aufregendes Thema und in naher Zukunft könnten Bitcoins unsere Hauptwährungen überholen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.