Lebensplanungsschritte für Berufstätige

Haben Sie darüber nachgedacht, Ihren Job zu kündigen, um ein Unternehmen zu gründen? Haben Sie gerade Ihren Job verloren und suchen derzeit nach alternativen Möglichkeiten, um Ihren Lebensunterhalt zu verdienen? Haben Sie schon immer davon geträumt, eines Tages ein eigenes Unternehmen zu besitzen?

Bevor Sie den Sprung des Glaubens in die Selbständigkeit wagen, sollten Sie die folgenden Schritte berücksichtigen:

– Machen Sie sich Ihre Ziele / Leidenschaften klar. – Es reicht nicht aus, sich als Geschäftsinhaber zu entscheiden. Es gibt verschiedene Fragen und Dinge, die Sie berücksichtigen müssen, bevor Sie ein Geschäftsinhaber werden. Sie müssen darüber nachdenken, welche Art von Geschäft Sie führen möchten. Sie müssen entscheiden, ob Sie es von Grund auf erweitern, ein bestehendes Unternehmen kaufen oder ein verfügbares Franchise kaufen möchten.

– Machen Sie Ihre Recherchen / Hausaufgaben – Treffen Sie keine vorschnellen oder impulsiven Entscheidungen und verlassen Sie Ihren Job erst, wenn Sie sich absolut sicher sind, was Sie tun möchten, und einen Plan dafür haben. Nehmen Sie sich Zeit für gute Recherchen, indem Sie die Branche, den Markt, Ihre potenziellen Zielkunden und Ihre Konkurrenten untersuchen. Führen Sie ordnungsgemäße Unternehmensrecherchen durch, einschließlich einer SWOT-Analyse (Stärken, Schwächen, Chancen, Bedrohungen). Erhalten Sie einen guten Überblick über die prognostizierten Einnahmen und realistischen Betriebskosten sowie darüber, wie lange es dauern wird, bis die Gewinnschwelle erreicht und mehr Einnahmen als Ausgaben erzielt werden.

– Einen Mentor einstellen – Ein Unternehmen zu gründen und zu führen kann manchmal herausfordernd oder sogar einsam sein. Zusätzlich zu den täglichen Abläufen des Unternehmens können Sie als Geschäftsinhaber geistig oder emotional überfordert sein. Ein sicherer Ort für Beratung, Anleitung und Rechenschaftspflicht oder einfach als Resonanzboden kann genau das sein, was Sie brauchen, um den Übergang zum Unternehmertum einfacher und reibungsloser zu gestalten. Gutes Coaching und Mentoring kann Ihnen wirklich helfen, Ihren Übergang zu beschleunigen.

Wenn Sie sich derzeit in Ihrer Karriere oder in Ihrem Leben festgefahren fühlen oder keine Orientierung haben, können Sie folgende Schritte zur Lebensplanung unternehmen:

– Klären Sie Ihre Werte – Werte sind für Sie momentan das Wichtigste. Und obwohl sich die Werte kurzfristig nicht ändern, ändern sie sich im Laufe Ihres Lebens, wenn Sie verschiedene Lebensphasen betreten und verlassen. Es empfiehlt sich, Ihre Werte regelmäßig zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie auf das ausgerichtet sind, was für Sie am wichtigsten ist. Ich erinnere mich an eine Zeit zu Beginn meiner Karriere als Unternehmer, in der mir der berufliche Aufstieg wichtig war und ich viele Stunden arbeitete, Nachtstunden nahm und das tat, was ich für notwendig hielt, um befördert zu werden. Als ich in die Mutterschaft zog, stellte ich fest, dass Kinder und Familie für mich wichtiger waren, und während meine Karriere noch wichtig war, verzichtete ich auf Karriereschritte, die einen Umzug meiner Familie bedeutet hätten.

 

 

– Identifizieren Sie Ihre Leidenschaft und Ihren Zweck. – Was machen Sie am liebsten? Tust du es“? Viele Menschen glauben, dass ihre Leidenschaft ihre Karriere sein sollte. Aber es gibt viele Möglichkeiten, Ihre Leidenschaft zu erfüllen, auch wenn es nicht Ihre Hauptkarriere ist. Ich kenne einen Künstler, der einige erstaunliche Kunstwerke sammelt, die er formt, in der Hoffnung, sie eines Tages ausstellen zu können. Kunst ist seine Leidenschaft und dennoch verdient er seinen Lebensunterhalt als Lehrer. Er findet viele Möglichkeiten, seine Leidenschaft in seine Arbeit zu integrieren.

Hier sind einige erfolgreiche Strategien, die Sie in Betracht ziehen sollten, um effizienter mit Ihrem Team in Kontakt zu treten.

1. Richten Sie Ihr eigenes Konnektivitätsmodell ein: Führungskräfte können ihr eigenes Konnektivitätsmodell einrichten, um bestimmte organisatorische Anforderungen zu erfüllen. Verbindung und Effizienz können gefördert werden, indem die täglichen, wöchentlichen und monatlichen Kommunikationserwartungen für Ihr Team sowie die idealen Methoden erfasst werden.

2. Verwenden Sie ein digitales Kommunikationsmodell: Mit Tools wie Social Media, Textnachrichten, mobilen Konferenzen usw. können sich auch Personen an entfernten Standorten gut verbinden. Nutzen Sie diese Tools, um die Teammitglieder zu erreichen.

3. Offene Bürozeiten: Wenn Sie einige Stunden pro Woche offen halten, können sich alle Teammitglieder miteinander verbinden. Die Teammitglieder können 5- bis 15-minütige Gespräche in einem offenen Kalender buchen. Diese Open-Source-Denkweise kann jedoch in arbeitsreichen Wochen unpraktisch sein.

4. Seien Sie flexibel und konsequent: Treffen mit Teammitgliedern an verschiedenen Standorten sind für schnell wachsende Unternehmen Realität. Um die Ergebnisse unabhängig vom Standort zu erzielen, müssen die Unternehmensziele und Erfolgsmetriken klar und mündlich mitgeteilt werden. Manager müssen sich sowohl auf neue Talente als auch auf erfahrene Mitarbeiter mit unterschiedlichem Fachwissen verlassen. Es ist wichtig, flexibel und konsistent zu sein, wenn Sie mit Teammitgliedern Kontakt aufnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.